Das MATRESSOURCE-FORUM

fand im Rahmen der Werkstoffwoche am Mittwoch, den 16.09.2015 von 09:00 - 17:00 Uhr in Dresden statt.

Wo stehen wir in Deutschland im Bereich Ressourceneffizienz?

Welche Fortschritte haben Unternehmen und Institute in Sachen Ressourceneffizienz erzielt?

Welche Bewertungsmethoden zur Ressourceneffizienz gibt es?

 

Die Präsentationen der Veranstaltung stehen als Download zur Verfügung.

Der Leitfaden zur Bewertung von Ressourceneffizienz in Projekten der BMBF-Fördermaßnahme MatRessource steht als Download zur Verfügung.

 


Die Förderinitiative MatRessource


Mit der Fördermaßnahme „MatRessource – Materialien für eine ressourceneffiziente Industrie und Gesellschaft“ im Rahmenprogramm „WING – Werkstoffinnovationen für Industrie und Gesellschaft“ fördert das BMBF seit 2012 Forschungsprojekte, die untersuchen, wie Ressourcen durch neue oder verbesserte Materialien gewinnbringender und schonender als bisher genutzt werden können.

Ressourceneffizienz durch Materialinnovationen
Es werden Projekte gefördert, in denen eine Erhöhung der Ressourceneffizienz durch eines der folgenden Strategien erzielt wird:

  • Substitution
  • Steigerung der Energie- und Materialeffizienz
  • Kreislaufführung (Recycling)
  • Verlängerung der Lebensdauer und Optimierung von chemischen Prozessen

Unter Ressourceneffizienz versteht man die nachhaltige Nutzung von Ressourcen bei gleichzeitiger Verringerung der Umweltbelastung.

Die Steigerung der Ressourceneffizienz kann durch unterschiedliche Maßnahmen erreicht werden:

  • Verringerung des Ressourceneinsatzes (Input)
  • Verringerung stofflicher Emissionen (Output)
  • Steigerung der Nutzenproduktivität eingesetzter Ressourcen

Die folgenden drei Schwerpunkte werden in der Fördermaßnahme adressiert:

  • Substitution und Materialeffizienz
  • Korrosionsschutz
  • Katalyse und Prozessoptimierung


Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zur Förderinitiative, den geförderten Projekten, Veranstaltungen aus dem Themengebiet, dem Begleitprojekt und vielen anderen Themen.

Hier finden Sie die fachlich zugehörigen Seiten des Projektträgers Jülich mit dem Link zum Ausschreibungstext zur Förderinitiative.

Broschüre zur Förderinitiative MatRessource erschienen

Titleblatt der im Jahr 2014 veröffentichten MatRessource Broschüre
Die MatRessource Broschüre

Die Broschüre zur Fördermaßnahme "MatRessource - Materialien für eine ressourceneffiziente Industrie und Gesellschaft" ist erschienen und kann hier heruntergeladen werden.

 

In der Fördermaßnahme „MatRessource“ im Rahmenprogramm „WING - Werkstoffinnovationen für Industrie und Gesellschaft“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2012 Forschungsprojekte, die untersuchen, wie Ressourcen durch neue oder verbesserte Materialien effizienter und schonender als bisher genutzt werden können.


Die vorliegende Broschüre zeigt die große Bandbreite an Themen, Konzepten und Ideen der geförderten Projekte der Maßnahme „MatRessource“. Die Projekte geben wichtige Impulse, um Ressourceneffizienz durch Materialinnovationen zu erhöhen. In den Forschungs- und
Entwicklungsprojekten werden beispielsweise Autoabgas-Katalysatoren mit einem deutlich reduzierten Gehalt an Edelmetallen entwickelt. Außerdem beschäftigen sich Forscher mit werkstofflichen Konzepten für Magnetwerkstoffe, die in Stromgeneratoren und Elektromotoren zum Einsatz kommen, um dort die sogenannten seltenen Erden zu ersetzen